Logo A1
A1
SEAT
Swatch
HYPO Niederösterreich
STEYR
Palfinger
Falkensteiner Hotels
Niederösterreich
Red Bull Organics
J. Athletics
Polizei
Sporthilfe
TEAM ROT WEISS ROT
Maxx Sportcenters
GEPA

Doppler/Horst scheitern im Entscheidungssatz

Clemens Doppler und Alexander Horst müssen sich im Duell gegen die Italiener Paolo Nicolai und Daniele Lupo mit 1:2 (21/-17/-6) geschlagen geben und treffen am Freitag (09:50 Uhr) beim 4* Turnier in Ostrava auf Alison/Alvaro (BRA).

Nach gewonnenem ersten Durchgang konnten die Vize-Weltmeister von 2017 auch im zweiten Satz Daniele Lupo unter Druck setzen und den Ton angeben. Doch wie schon in Doha konnte eine scheinbar solide Führung von 15:12 nicht ins Trockene gespielt werden.  

Alexander Horst: „Es schmerzt natürlich, dass wir so kurz vor Schluss uns noch die Butter vom Brot nehmen lassen und der Faden komplett reißt.“

Clemens Doppler: „Angesichts der Umstände durch die Verletzung vor Sotchi muss ich happy sein, dass es überhaupt so gut geht. Wenn man aber so eine Chance hat, wurmt es einen umso mehr!“

Mit Alison/Alvaro wartet im abschließenden Gruppenspiel der nächste unangenehme Gegner. Die Brasilianer mussten sich überraschend nach 14:11 Führung im Entscheidungssatz den Russen Liamin/Myskiv geschlagen geben.